Synonyme für hinnehmen

Dieses Synonym teilen:

(etwas) hinnehmen
(sich) etwas bieten lassen
(sich) etwas gefallen lassen
(sich) nicht widersetzen

Andere Bedeutungen

(ich will dann) mal nicht so sein
dulden
ein Auge zudrücken
fünfe gerade sein lassen
tolerieren
über etwas hinwegschauen
über etwas hinwegsehen
zulassen

(etwas) hinnehmen
bei jemandem durchkommen mit
gelten lassen
ziehen bei

(sich) gesagt sein lassen
(sich) halten an
(sich) zu Herzen nehmen
akzeptieren
annehmen
beherzigen
ernst nehmen
hinnehmen

(die) Füße stillhalten
(sich etwas) bieten lassen
(sich etwas) gefallen lassen
(sich) nicht wehren (gegen)
(sich) nicht widersetzen
dulden
einstecken
erdulden
ertragen
hinnehmen
in Kauf nehmen
konnivieren
leisetreten
Nachsicht üben
nicht protestieren
schlucken
stillhalten
tolerieren
verschmerzen

Andere Bedeutungen

(sich) gesagt sein lassen
(sich) halten an
(sich) zu Herzen nehmen
akzeptieren
annehmen
beherzigen
ernst nehmen
hinnehmen

(klaglos) über sich ergehen lassen
(sich) (notgedrungen) arrangieren mit
(sich) abfinden (mit)
(sich) bescheiden (mit)
(sich) dareinfinden
(sich) ergeben in
(sich) fügen
(sich) in sein Schicksal ergeben
(sich) kleiner setzen
(sich) schicken (in)
ertragen
hinnehmen
keinen Aufstand machen
schlucken

(das) Feld räumen (müssen)
(das) Handtuch schmeißen
(das) Handtuch werfen
(den) (ganzen) Bettel hinschmeißen
(den) (ganzen) Bettel hinwerfen
(den) (ganzen) Kram hinschmeißen
(den) (ganzen) Krempel hinschmeißen
(die) Brocken hinschmeißen
(die) Brocken hinwerfen
(die) Flinte ins Korn werfen
(die) Segel streichen
(die) Waffen strecken
(einen) Rückzieher machen
(es mit/bei etwas) bewenden lassen
(es) aufgeben
(es) aufstecken
(etwas) auf sich beruhen lassen
(etwas) stecken
(sich dem) Schicksal ergeben
(sich dem) Schicksal fügen
(sich mit etwas) abfinden
(sich) beugen
(sich) geschlagen geben
(sich) ins Bockshorn jagen lassen
(sich) schicken (in)
abbrechen
aufgeben
aufhören zu kämpfen
aufstecken
die weiße Fahne hissen
einpacken (können)
hinschmeißen
in den Sack hauen
kapitulieren
klein beigeben
nicht weiter versuchen
nicht weiterverfolgen
nicht weiterversuchen
passen
passen müssen
resignieren
schmeißen
zurückrudern

(jemandem) zustoßen
am eigenen Leib erfahren
auf sich wirken lassen
ausstehen
durchhalten
durchlaufen
durchleben
durchmachen
einen Streifen mitmachen
einstecken
erfahren
erleben
erleiden
ertragen
hinnehmen
in Kauf nehmen
miterleben
mitmachen
passieren
überstehen
verleben

Andere Bedeutungen

Selbstversuch

(eine) linke Tour abziehen mit
(jemandem) übel mitspielen
(jemanden) mies behandeln
(jemanden) sehr schlecht behandeln

(klaglos) über sich ergehen lassen
(sich) (notgedrungen) arrangieren mit
(sich) abfinden (mit)
(sich) bescheiden (mit)
(sich) dareinfinden
(sich) ergeben in
(sich) fügen
(sich) in sein Schicksal ergeben
(sich) kleiner setzen
(sich) schicken (in)
ertragen
hinnehmen
keinen Aufstand machen
schlucken

Andere Bedeutungen

(ein) Gemüt wie eine Brummfliege haben
(etwas) nehmen, wie die Kuh das Gras frisst
(etwas) nehmen, wie es kommt
gleichmütig hinnehmen

(sich) aussöhnen (mit)
(sich) nicht länger auflehnen (gegen)
seinen Frieden machen mit

(das ist) der Lauf der Welt
(das) ist einfach so
(das) ist halt so
(es) ist nun mal so
c'est la vie
da kann man (eh) nichts machen
da machste nix (dran)
es ist, wie es ist
Et kütt wie et kütt.
ist doch so!
ist so!
kann passieren
nicht zu ändern sein
so ist das Leben (eben)
so ist das nun mal
so ist nun mal das Leben
so läuft das heute

dem freien Spiel der Kräfte überlassen
den Dingen ihren Lauf lassen
geschehen lassen
hinnehmen
nicht eingreifen

Charaktereigenschaft
Charakteristik
Charaktermerkmal
Charakterzug
Eigenschaft
Einstellung
Haltung
Merkmal
Wesensmerkmal
Wesenszug
Zug

Harmlosigkeit
Unbedenklichkeit
Ungefährlichkeit
Unschädlichkeit

dem freien Spiel der Kräfte überlassen
den Dingen ihren Lauf lassen
geschehen lassen
hinnehmen
nicht eingreifen

Andere Bedeutungen

auf alles gefasst
dem Schicksal ergeben
fatalistisch
gottergeben
schicksalsergeben